Alfred Schmit ist im Gespräch mit der Schauspielerin und Regisseurin Margarethe von Trotta
Alfred Schmit ist im Gespräch mit der Schauspielerin und Regisseurin Margarethe von Trotta © Thomas Malyska / pixabay.com

Talk

Margarethe von Trotta, Schauspielerin und Regisseurin

Margarethe von Trotta ist eine preisgekrönte Regisseurin, die zahlreiche Filme inszeniert hat und auch als Drehbuchautorin und Schauspielerin tätig war. In ihren Werken beschäftigt sie sich oft mit der deutschen Geschichte und Politik und setzt dabei Frauen in starken Rollen in den Fokus.

Unter Margarethe von Trottas Frauenfiguren befanden sich in den biografischen Filmen "Hannah Arendt" (2012) oder "Rosa Luxemburg" (1988). 

Geboren wurde von Trotta 1942 in Berlin. Mit dem RAF-Drama "Die Bleierne Zeit" gewann sie als erste Frau den Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig im Jahr 1981. Ihr aktuellster Film "Ingeborg Bachmann - Reise in die Wüste" feierte bei der Berlinale 2023 Premiere.

Im Gespräch mit Alfred Schmit gibt sie Einblick in ihr Leben und Wirken.

Margarethe von Trotta, Schauspielerin und Regisseurin im Überblick

Sendezeit Mo, 29.05.2023 | 17:05 - 17:50 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Zeitgenossen"
Radiosendung