Nicht nur die Wahl des Smartphones selbst ist wichtig, sondern auch die des Mobilfunktarifs
Nicht nur die Wahl des Smartphones selbst ist wichtig, sondern auch die des Mobilfunktarifs © pixabay/ krapalm

Ratgeber

Mobilfunktarife: Von Gigabytes, Freiminuten und Vertragslaufzeiten

Gemeinsam mit ExpertInnen und HörerInnen diskutiert Moderator Stefan Römermann über den passenden Mobilfunktarif und der Tauglichkeit von Billigmarken-Angeboten.

Seit 2017 gehören überteuerte Roaming-Gebühren der Vergangenheit an. Telefonieren und Surfen mit dem Smartphone sind so günstig wie nie zuvor, Prepaid-Angebote und klassische Veträge bieten ebenfalls viel mehr. Dies liegt vor allem an der billigen Konkurrenz der großen Netzbetreiber, die ihre eigenen Tarife über die Supermarktkasse bringen.

Blau, Congstar, ALDI TALK oder otelo vergrößern das Angebot - doch ist es auch ein gute? Wer wählt lieber einen klassischen Vertrag bei den großen Netzbetreibern Telekom, Vodafone und O2?

Weitere Fragen, die beantwortet werden sind die danach, wie viel Gigabyte Datenvolumen man als Durchschnittsnutzer realistisch benötigt, ob ländliche Regionen ausreichend vom Mobilfunknetz abgedeckt sind und welche Tarife man im Ausland wählen sollte.

"Marktplatz" diskutiert diese Fragen mit Moderator Stefan Römermann und Expertinnen und Experten sowie Hörerinnen und Hörern.

Mobilfunktarife: Von Gigabytes, Freiminuten und Vertragslaufzeiten im Überblick

Sendezeit Do, 19.04.2018 | 10:10 - 11:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Journal am Vormittag - Marktplatz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen