Kann man den Musikbegriff dezentrieren?
Kann man den Musikbegriff dezentrieren? © Emiliano Hernandez / freeimages.com

Kultur & Literatur

Nach der Musik – Gibt es eine anti-essentialistische Philosophie der Musik?

Die essenzialistische Vorstellung, dass Musik nicht mehr sei als tönend bewegte Form, ist veraltet. Auflösen muss man den Musikbegriff definitiv nicht, aber er hat dringend eine Erweiterung nötig. Diese wird längst von der Musikethnologie und der zeitgenössischen Musik gefordert und praktiziert.

Kann man den Musikbegriff ohne Weiteres dezentrieren ? Und wie steht die Forderung nach einer Dekolonisierung des Musikbegriffs zu seiner künstlerischen Erweiterung?

Nach der Musik – Gibt es eine anti-essentialistische Philosophie der Musik? im Überblick

Sendezeit Mo, 02.11.2020 | 22:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Essay"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen