Seltsame Lyrik und irrwitzige Prosa gab es an diesem Abend zu hören
Seltsame Lyrik und irrwitzige Prosa gab es an diesem Abend zu hören © BirgitH/PIXELIO

Lesung

Nacht der Poeten - Ein Abend der komischen Literatur | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | In der "Spätvorstellung" gibt es was zu lachen: Verschiedene Autoren begeben sich einen Abend lang zusammen in den Schlosssaal der Kapfenburg in Lauchheim, um der komischen Literatur zu frönen. Ein lustiger Abend in zwei Teilen mit Musik von Sascha Bendiks.

Der Freiburger Autor und Kabarettist Jess Jochimsen lädt auch dieses Jahr wieder Menschen ein, um mit ihnen den ehrwürdigen Schlosssaal der Kapfenburg in eine Stätte gepflegten Vorlesens zu verwandeln.

Zu hören gibt es groteske Geschichten, irrwitzige Glossen und seltsame Gedichte - dazu herzzerreißende Musik. Mit dabei sind der SWR3-Kolumnist und Schriftsteller Sebastian Lehmann, der Bestsellerautor Jakob Hein und der (mit Auftritten bei Ladies Night und in der Anstalt geadelten) Shooting-Star der spoken word-Szene Sarah Bosetti - alle drei aus Berlin.

Die Musik stammt vom Freiburger Sänger und Songwriter Sascha Bendiks.

"Nacht der Poeten - Ein Abend der komischen Literatur" im Überblick

Nacht der Poeten - Ein Abend der komischen Literatur

von Jess Jochimsen, Sebastian Lehmann, Jakob Hein, Sarah Bosetti und Sascha Bendiks

Produktion: 2017

Sendezeit Sa, 14.10.2017 | 23:03 - 00:00 Uhr
Sendung SWR2 "Spätvorstellung"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen