Geschichtsvergessen in Pandemien
Geschichtsvergessen in Pandemien © CDC/Dr. Fred Murphy / Wikimedia Commons / Public domain

Wissenschaft & TechnikFeature

Pandemie und Gefühle - Über den Umgang mit Angst und Hilflosigkeit

In der Geschichte haben bereits zahlreiche Pandemien Gesellschaften heimgesucht. Die Wissenschaftlerin Bettina Hitzer vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung untersucht diese Prozesse und erklärt, wie wir uns in Zukunft besser rüsten können.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Virologen gehen davon aus, dass nun die Bedrohung durch Viren uns in Zukunft verstärkt begegnet. In der Vergangenheit grassierten bereits viele andere Pandemien, doch heutige Gesellschaften haben kaum einen Zugriff auf die Erfahrungswerte aus der Spanischen Grippe. Professorin Bettina Hitzer vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung untersucht die Verhaltensweisen und Prozesse der Wissensvermittlung während und nach Pandemien.

"Pandemie und Gefühle - Über den Umgang mit Angst und Hilflosigkeit" im Überblick

Pandemie und Gefühle - Über den Umgang mit Angst und Hilflosigkeit

Mit Bettina Hitzer

Sendezeit So, 18.04.2021 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen: Aula"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen