Was konnte sie auseinanderbringen?
Was konnte sie auseinanderbringen? / "Gute Freunde" © Dieter Schütz / PIXELIO

Feature

Pharbara und Biline - Fusenbreundinnen

Die Freundschaft zwischen den beiden war nahezu symbiotisch, bis dann etwas dazwischen kommt. Was genau wissen sie selbst nicht. Ist es das Alter? Die Familie? Die Karriere? Nachdem sie sich länger nicht mehr sahen, treffen sie sich nun wieder und wagen einen Selbstversuch.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Seit 26 Jahren sind die Autorinnen und Regisseurinnen Barbara te Kock und Philine Velhagen beste Freundinnen. Im Theater arbeiteten sie jahrelang gemeinsam. Zuerst machten sie alles zusammen, bis schließlich die Konflikte anfingen. Dabei ging es auch um das künstlerische Ego. Schließlich begann der Streit.

Um sich wieder zu versöhnen, lassen sie ihre Familien zurück und schließen sich gemeinsam in ein Hotelzimmer ein. Diese Woche soll mit Experimenten gefüllt sein. Sieben Selbstversuche sollen ihnen dabei helfen, ihrer Freundschaft auf die Sprünge zu helfen. Sie fragen sich, was sie auseinanderbringen konnte.

"Pharbara und Biline - Fusenbreundinnen" im Überblick

Pharbara und Biline - Fusenbreundinnen

von Barbara te Kock, Philine Velhagen

Produktion: 2019

Sendezeit Fr, 23.04.2021 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen