Ein Soloprogramm im Wiener Funkhaus vom Pianisten Jul Dillier
Ein Soloprogramm im Wiener Funkhaus vom Pianisten Jul Dillier © Matt Coleman / freeimages.com

Jazz

Pianist Jul Dillier, allein zu Haus

Jul Dillier kommt aus der Schweiz und ist Pianist. Die Sendung "Pianist Jul Dillier, allein zu Haus" handelt von dem Musiker und seinem aktuellen Soloprogramm. 2021 veröffentlichte er ebenfalls eine Soloplatte, doch seitdem hat sich seine Musik verändert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

In der Jazzszene Wiens ist Jul Dillier schon einige Zeit unterwegs und trägt reichlich zu dieser bei. Man kennt den Pianisten beispielsweise aus dem Trio otherMother oder dem Quintett chuffDrone.

Das erste Instrument, das er spielen lernte, war das Schlagzeug. Deshalb geht er auch anders an das Klavier heran und nimmt in seiner Musik keine Rücksicht auf Stilgrenzen. Sein aktuelles Soloprogramm zeigt die vielfältigen Möglichkeiten des Klangs auf. Er spielt auch auf den Saiten, die im Klavierkorpus selbst liegen.

Seine Soloplatte "solétudes" kam 2021 heraus, doch mittlerweile hat sich wieder einiges bei dem Musiker geändert.

Pianist Jul Dillier, allein zu Haus im Überblick

Sendezeit So, 29.01.2023 | 19:34 - 20:15 Uhr
Sendung Ö1 "Radiosession"
Radiosendung