Die Reichen werden reicher - und die Armen ärmer.
Die Reichen werden reicher - und die Armen ärmer. © kipcurry/stock.xchng

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Psychogramm der Superreichen

Die Vermögensverteilung kippt weltweit immer mehr aus dem Gleichgewicht. Und obwohl wir viel über die Reichen reden, wissen wir erstaunlich wenig über sie.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Das Gesamtvermögen der Welt beträgt in etwa 280 Billionen US-Dollar; die Hälfte dieses Vermögens ist das Eigentum von nur einem Prozent der Bevölkerung.

In fast allen Ländern der Welt findet sich diese Tendenz zur stark ungleichen Vermögensverteilung. In Deutschland zum Beispiel leben etwa 1,5 Millionen Millionäre, ihre Anzahl hat sich in 15 Jahren beinahe verdoppelt.

Es wird oft über die Reichen gesprochen, trotzdem wissen wir wenig über die Millionäre in Deutschland: Was sind sie für Menschen, wie haben sie ihr Geld bekommen? Sehen sie sich selbst als Teil der Gesellschaft oder koppeln sie sich ab? Wollen sie sich vielleicht sogar der politischen Kontrolle entziehen? Eine Superklasse der Reichen bilden?

"Psychogramm der Superreichen" im Überblick

Psychogramm der Superreichen

Mit Ulrike Köppchen

Sendezeit Do, 24.01.2019 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen