Er setzt sich dafür ein, dass Fantasy und Sci-Fi Diversität und Rassismus behandeln.
Er setzt sich dafür ein, dass Fantasy und Sci-Fi Diversität und Rassismus behandeln. © Fibonacci Blue from Minnesota, USA / Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0

Kultur & Literatur

Serie "Innenansichten mit" dem Fantasy-Schriftsteller James A. Sullivan

Der aus den USA stammende Science-Fiction- und Fantasy-Schriftsteller James A. Sullivan sieht, wo andere einen Schaufelradbagger sehen, einen monströsen Drachen. Ein Tagebau verwandelt sich für ihn von einem riesigen Erdloch in ein erhobenes Land, das nun durch die Luft schwebt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Auch wenn er in den USA geboren wurde, wuchs James A. Sullivan in der Kleinstadt Kerpen im Rheinischen Braunkohlerevier auf, wo er heute noch lebt und arbeitet. Gemeinsam mit dem Reporter Benedikt Schulz erkundet er diese karge Gegend, die er mit seiner Fantasie belebt.

Leider prägte diese Gegend auch seine Erfahrungen mit Rassismus. Der schwarze Sullivan will es verändern, dass Rassismus und Diversität in Fantasy und Science-Fiction so selten behandelt werden. Er gehört zu denjenigen, die den Begriff "Progressive Phantastik" prägten. Zusammen mit Gleichgesinnten tauscht er sich über Literatur aus, produziert Podcasts und Videos und setzt sich dafür ein, dass das Genre Fantasy auch die Grenzen und Konventionen sprengt, die wir in unserer Gesellschaft erfahren.

Serie "Innenansichten mit" dem Fantasy-Schriftsteller James A. Sullivan im Überblick

Sendezeit Fr, 23.04.2021 | 19:15 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Mikrokosmos - Die Kulturreportage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen