Städte verändern sich durch die Digitalisierung
Städte verändern sich durch die Digitalisierung © Robert Babiak jun. / PIXELIO

Kultur & LiteraturFeature

Silicon Cities - Der Umbau der Städte durch die Digitalindustrie

Der digitale Fortschritt verändert nicht nur viele unserer Lebensbereiche, sondern auch den urbanen Städtebau. Die zunehmende Nachfrage der europäischen Großstädte nach internationalen Start-Ups für die Neu-Entwicklung am Arbeitsmarkt, konstruiert das Gesicht der Städte neu.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Zukunft des neuen Arbeitsmarktes liegt in der Digitalwirtschaft. Daher sind die europäischen Großstädte am immensen Aufbau neuer Stadtviertel für digitale Unternehmen beteiligt. Dabei gleicht diese Gebäude-Architektur immer mehr internationalen Standards - rau und industriell. Um diese digitale Elite für ihren Standort zu gewinnen, werden die Gebäudekomplexe nach ihren Bedürfnissen gebaut.

Doch so schnell wie dieser Städtebau entstanden ist, so schnell zieht die digitale Elite weiter, um den nächsten geeigneten Platz zu finden.

Denn Digitalwirtschaft ist nicht unbedingt an Standorte gebunden, ihre Arbeit kann an jeden Ort der Welt erfolgen. Zurück bleibt nur noch die Landschaft des digitalen Städtebaus.

"Silicon Cities - Der Umbau der Städte durch die Digitalindustrie" im Überblick

Silicon Cities - Der Umbau der Städte durch die Digitalindustrie

von Merle Hilbk

Produktion: 2019

Sendezeit Sa, 07.08.2021 | 12:04 - 13:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Kulturfeature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen