Suizidprävention ist gefordert
Suizidprävention ist gefordert © robchivers / freeimages.com

FeatureKultur & LiteraturWissenschaft & Technik

Suizide – Wie lassen sie sich verhindern?

Jedes Jahr begehen in Deutschland mehr als 9000 Menschen Suizid. Unter Jugendlichen ist dies die zweithäufigste Todesursache. Insbesondere Ältere und Menschen mit psychischen Störungen sind gefährdet. Statistiken zeigen, dass drei von vier Suizidopfern Männer sind.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die Anzahl der Suizidgefährdeten in Deutschland ist alarmierend. Statistiken beziffern es auf 9000 jährlich.

Es gibt wirksame Therapien, Apps und Beratungskonzepte für Betroffene und Angehörige mit Suizidgedanken, die von Forscherinnen und Forschern entwickelt wurden. Leider fehlt es jedoch an Finanzmitteln, um diese Hilfsangebote flächendeckend anbieten zu können. Daher verlangen Experten nach ein em Gesetz, das Suizidprävention zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe macht.

"Suizide – Wie lassen sie sich verhindern?" im Überblick

Suizide – Wie lassen sie sich verhindern?

von Martina Keller, Jochen Paulus

Produktion: 2023/2024

Sendezeit Fr, 14.06.2024 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR Kultur "Wissen"
Radiosendung