Cannabis gibt es mittlerweile in sehr vielen verschiedenen Formen
Cannabis gibt es mittlerweile in sehr vielen verschiedenen Formen © StayRegular / pixabay.com

Feature

Take half a hit - Cannabis in Kalifornien

In diesem Bericht von der Autorin Martina Groß zeigt sich eine andere Seite der Droge Cannabis. Ein neuer Industriezweig für alternative Lebensweisen.

Das "Kiffen" in seiner Ursprungsform hat sich geändert. Durch die Legalisierung von Cannabis in Kalifornien haben die Cannabisprodukte an Vielfalt zugenommen.

Sie sind öffentlich in gut sortierten Boutiquen zu bekommen. Dort hat jeder Erwachsene die Möglichkeit, Cannabis in Keksen, Drops oder Marihuana Pesto mit einem Schuss Chardonnay zu erwerben.

Das Ziel dieser Auslage ist, den vielbeschäftigten Menschen zu einer Ruhepause zu verhelfen. Also kein Zudröhnen mit einer Droge, sondern eine Auszeit - "take half a hit" - nehmen. Die Autorin Martina Groß fragt sich, ob damit ein neues Verständnis von Droge und Gesellschaft entsteht? Denn sie ist seit Längerem dabei, neue Lebensweisen an der Westküste zu erforschen

"Take half a hit - Cannabis in Kalifornien" im Überblick

Take half a hit - Cannabis in Kalifornien

von Martina Groß

Mit Meike Rötzer, Alexander Radszun, Christoph Gawenda

Produktion: Martina Groß

Sendezeit Sa, 22.01.2022 | 18:04 - 19:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen