Tanzen hält fit
Tanzen hält fit © obs/Heiltherme Quellenhotel & Spa**** Bad Waltersdorf, MAXUM

Wissenschaft & TechnikKultur & LiteraturFeature

Tanzen - Fitness für Körper und Geist

Sobald wir Musik hören, wippt unser Körper unweigerlich immer ein bisschen mit. Rhythmisches Bewegen, also Tanz, ist dem Menschen mitgegeben. Heute wird es für Therapien und Seniorenhilfe genutzt.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Jeder Mensch isst, trinkt und atmet. Doch was ebenso jeder Mensch macht, ist sich zu bewegen, zum Takt oder Ryhthmus eines Liedes, bloße Schläge reichen dazu bereits. Diese Bewegung hält uns fit, nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Deswegen wird Tanzen heute auch als Medium für Therapien genutzt, auch in der Arbeit mit Senioren wird getanzt.

Die Ausdrucksformen von Tanz sind dabei bekanntlich fast unendlich. Ob Paar- oder Einzeltanz, Standard oder Freestyle, Tango oder Ausruckstanz. Immer geht es um Koordination und Gefühl, letztendlich um Einfühlungsvermögen in die Musik, die um uns herum und uns selbst.

Ethnologen beobachten die Freude am Tanz in verschiedensten Kulturen. Und Mediziner und Sportwissenschaftler untersuchen, was Tanzen für Körper und Geist bewirken kann.

"Tanzen - Fitness für Körper und Geist" im Überblick

Tanzen - Fitness für Körper und Geist

von Reinhard Krol

Sendezeit Do, 20.12.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen