Zu Gast im Wiener Konzerthaus waren die Geschwister Cohen und Yonathan Avishai
Zu Gast im Wiener Konzerthaus waren die Geschwister Cohen und Yonathan Avishai © PeopleImages / iStock.com

JazzKonzert

The Three Cohens & Yonathan Avishai

Am 20. Juni in diesem Jahr waren die drei Cohen-Geschwister mit einem israelischen Pianisten im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses zu Gast. Die Sendung "The Three Cohens & Yonathan Avishai" handelt von dem Konzert.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die drei Geschwister Avishai Cohen, Anat Cohen und Yuval Cohen wuchsen zusammen in Tel Aviv auf. In der internationalen Jazzszene, ausgehend von New York City bzw. Boston, wurden sie später gemeinsam bekannt. Und noch heute treten die drei Geschwister als Familienband "3 Cohens" auf.

An der Trompete ist Avishai, Anat spielt das Altsaxofon und Yuval ist am Sopransaxofon. Am 20. Juni in diesem Jahr waren sie im Mozartsaal im Wiener Konzerthaus zu Gast und gaben ein Konzert, welches das Publikum mitriss.

Das Trio zelebrierte dabei die Empathie, die die Geschwister füreinander haben auf eine emotionale Weise.

Yonathan Avishai, ein Pianist aus Israel, war mit den drei Geschwistern auf der Bühne. Gemeinsam präsentierten sie Werke aus der Jazzgeschichte wie "Mood Indigo" von Duke Ellington, "Si tu vois ma mère" von Sidney Bechet und Werke des Künstlers "Tiger Rag".

The Three Cohens & Yonathan Avishai im Überblick

The Three Cohens & Yonathan Avishai

Mozartsaal des Wiener Konzerthauses

20. Juni 2022

Sendezeit Mo, 03.10.2022 | 19:30 - 21:00 Uhr
Sendung Ö1 "On Stage"
Radiosendung