Die Band Exploding Pig ist ein Produkt der Pandemie. Ihre Musik ist ein Mix aus Jazz und HipHop sowie psychedelischen Lounge-Elementen
Die Band Exploding Pig ist ein Produkt der Pandemie. Ihre Musik ist ein Mix aus Jazz und HipHop sowie psychedelischen Lounge-Elementen © Leo Cinezi / freeimages.com

Jazz

Tierisch gut: Exploding Pig aus Graz

Die Band Exploding Pig aus Graz entstand während der Pandemie, als Künstler neue Wege fanden. Trotz Lockdowns wurde die Entwicklung kreativer Kunststile ohne Auftritte ermöglicht.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Viele Künstler und Künstlerinnen haben die Zeit der Covid-Lockdowns genutzt, um neue kreative Kunstwerke zu entwickeln, da Auftrittsmöglichkeiten fehlten. Auch die international besetzte Band Exploding Pig aus Graz ist ein Produkt dieser Pandemiezeit. Ein interessanter Mix aus Jazz, HipHop und psychedelischen Lounge-Elementen erwartet die Zuhörer.

Neben dem US-amerikanischen Posaunisten Luis Bonilla sorgen die österreichischen Bandmitglieder: Bassist Albrecht Klinger, Gitarrist Fabio Schurischuster und Schlagzeuger Bernhard Wimmer für den unverwechselbaren Sound von Exploding Pig. Zusätzlich werden die Musiker noch von ihrem Band-Maskottchen Eber unterstützt.

Tierisch gut: Exploding Pig aus Graz im Überblick

Sendezeit So, 07.04.2024 | 19:05 - 19:45 Uhr
Sendung Ö1 "Hausmusik"
Radiosendung