Immer erschöpft? Das Könnte am chronischen Fatigue-Syndrom liegen
Immer erschöpft? Das Könnte am chronischen Fatigue-Syndrom liegen © melodi2 / freeimages.com

Kultur & LiteraturWissenschaft & TechnikFeature

Totale Erschöpfung - Das chronische Fatigue-Syndrom

Chronische Erschöpfungssyndrom bemerken die Betroffenen erst, wenn die Erkrankung schon ausgebrochen ist. Dabei kann ein Infekt, eine Grippe oder Magen-Darm-Verstimmung die Ursache für die Antriebslosigkeit sein.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Bei der Ursachenfindung des chronischen Fatigue-Syndroms musste eine Weile vergehen, bis die Spezialisten diese Krankheit überhaupt diagnostizieren konnten. Anfänglich wurde sie nämlich der psychischen Erkrankung zugeordnet.

Doch Wissenschaftler gehen von einer Veränderung des Immunsystems und des autonomen Nervensystems aus. So wurden die neuen Therapieansätze darauf ausgerichtet und ergotherapeutische Ansätze vernachlässigt, weil die Ergotherapien keine signifikanten Wirkungen gezeigt haben.

"Totale Erschöpfung - Das chronische Fatigue-Syndrom" im Überblick

Totale Erschöpfung - Das chronische Fatigue-Syndrom

von Marcus Schwandner

Produktion: 2020

Sendezeit Fr, 20.08.2021 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen