In der Region Beira haben Aussteiger ein neues Leben gefunden
In der Region Beira haben Aussteiger ein neues Leben gefunden © T7 / freeimages.com

FeatureKultur & Literatur

Unter Aussteigern – Von Menschen, die in Portugal einen Neubeginn wagen

Die Region Beira in Zentralportugal kämpft seit Jahrzehnten mit einem massiven Rückgang der Bevölkerungszahl und zählt daher zu den am dünnsten besiedelten Gegenden Europas. Doch diese Tatsache reizt viele Aussteiger aus Europa, die hier ihren alternativen Lebensentwurf verwirklichen möchten.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Ein Leben in Abgeschiedenheit erfordert kein großes Vermögen und ermöglicht eine größere Freiheit. Ob als Künstler oder Bio-Landwirt – in der Beira-Region setzen Neuankömmlinge neue Akzente und verändern somit auch den Alltag der ortsansässigen Bevölkerung. Dabei bleiben Hindernisse und Enttäuschungen auf beiden Seiten nicht aus.

"Unter Aussteigern – Von Menschen, die in Portugal einen Neubeginn wagen" im Überblick

Unter Aussteigern – Von Menschen, die in Portugal einen Neubeginn wagen

von Tilo Wagner

Produktion: 2023

Sendezeit Sa, 13.07.2024 | 11:05 - 12:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Gesichter Europas"
Radiosendung