Die Autorin begleitet 5 Menschen im Reinigungsgewerbe, die unscheinbar erscheinen
Die Autorin begleitet 5 Menschen im Reinigungsgewerbe, die unscheinbar erscheinen / "Saubere Wohnung" © Dieter Schütz / PIXELIO

Feature

Wer putzt die Schweiz?

In der Schweiz sind die Straßen piekfein gesäubert. Daher gehören sie auch zu den saubersten Ländern im internationalen Vergleich. Nur wer kümmert sich darum? Die Sendung wirft einen Blick in das Berufsfeld von Menschen, die hinter anderen aufräumen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Fünf Menschen werden vorgestellt, die im Reinigungsgewerbe tätig sind, die niemand bemerkt, aber ständig da sind.

Darunter befindet sich eine kubanische Stadtreinigungsmitarbeiterin, die schon in der Kindheit arm war und nun mit den Konsequenzen des Überflusses zurechtkommen muss. Ein Serbe mit Putzauftrag für eine Privatwohnung. Eine schwarzarbeitende Beschäftigte, die ständig vor Kontrollen auf der Hut ist. Ein Abfallkontrolleur mit kurdischer Abstammung, der am Tage Müllsünder sucht und in der Nacht Poetry-Slam-Texte konzipiert. Und zuletzt die tamilische Beschäftigte aus einer Reinigungsfirma mit einem zeitlich knappen Arbeitsplan, wo die Frühschicht ihr zu schaffen macht.

"Wer putzt die Schweiz?" im Überblick

Wer putzt die Schweiz?

von Irene Grüter

Mit Seljim Zeka, Yaimi Cuellar, Sailagh Gnanarangithan, Ali Suvan, Martin Spycher, Svetlana

Produktion: 2021

Sendezeit Sa, 06.08.2022 | 18:04 - 19:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen