Niklas rettet mit den anderen Hausbewohnern ihr Berliner Mietshaus
Niklas rettet mit den anderen Hausbewohnern ihr Berliner Mietshaus © Rainer Sturm / PIXELIO

Feature

Wie wir unser Haus gerettet haben – Der Investor

Niklas ist dreißig und wohnt zur Miete. Er bringt ein gewisses Interesse für die Politik auf, ist aber nicht aktiv. Aber ein Ereignis bringt ihn auf die Barrikaden. Denn seinem Mietshaus droht der Verkauf. Er verliert sein Zuhause. Kann er es abwenden?

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Die Wohnungssuche hat bei Niklas endlich ein Ende gefunden. Jetzt wohnt er mit Moritz in einer WG. Es ist nicht leicht, bei dem knappen Wohnungsangebot in Berlin eine Bleibe zu finden.

Aus heiteren Himmel kommt die Nachricht, dass ein Investor seine Wohneinheit in Wedding erwerben will. Niklas befürchtet, sein Heim zu verlieren. Wie er sind seine Nachbarn ebenfalls außer sich.

Nun überlegen sich Niklas und Moritz, wie sie die Nachbarn mobilisieren können. Denn sie kenne sich in dem Haus nur durch gelegentliche Begegnungen im Hausflur oder durch die Paketübergabe, die sie netterweise angenommen haben. Können sie überhaupt etwas gegen einen solchen internationalen Konzern unternehmen?

"Wie wir unser Haus gerettet haben – Der Investor" im Überblick

Wie wir unser Haus gerettet haben – Der Investor

von Niklas Münch

Produktion: 2022

Sendezeit Sa, 06.08.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen