Wissenschaftsmagazin-Logo

Wissenschaft & Technik

Wissenschaftsmagazin

Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften wie Wirtschaft, Psychologie und Soziologie, verfolgt die Forschungs- und Bildungsdebatten der Politik und richtet dabei ein besonderes Augenmerk auf den Forschungsplatz Schweiz.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Wissenschaftsmagazin

20 Folgen
  • Folge vom 04.04.2020
    Der (leidige) Frühling ist da….
    .. denn er kann Allergikern das Leben ganz schön schwer machen. Wer auf die früh blühenden Birken allergisch reagiert, verträgt oftmals auch keine Äpfel oder Baumnüsse. Nun sorgt ein neues Immunisierungsverfahren für Hoffnung.Ausserdem:Auf den Intensivstationen der Spitäler wird dieser Tage aussergewöhnliches geleistet. Beatmungsgeräte spielen dabei eine zentrale Rolle. Der Leiter des Intensivstation des Universitätsspitals Basel erzählt, was moderne Beatmungsgeräte heute können, und was sie dem Gesundheitspersonal auf den Intensivstationen abverlangen.Und: Meldungen der Woche.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 28.03.2020
    Wie stabil ist unsere «Warmwasserheizung» im Atlantik?
    Im Winter wird Europa von einer gigantischen Meeresströmung im Atlantik geheizt. Diese könnte durch den Klimawandel abrupt gestoppt werden – dieses Schreckensszenario hat es sogar in einen Hollywood-Film geschafft. Bisher hielten Forscher es jedoch für unwahrscheinlich. Aber eine neue Studie zeigt nun: die Strömung war in der Vergangenheit viel instabiler als gedacht.CoronavirusWelche Tests bei der Bewältigung der Pandemie von Bedeutung sind.Elektroautos, die bessere WahlElektroautos verursachen viel weniger CO2 als konventionelle Autos, selbst wenn der Strom aus Gaskraftwerken stammt. 
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 21.03.2020
    Wohin führt die Kurve?
    Die Szenarien der Corona-Pandemie sind offen. Niemand wagt eine Prognose. Auch in der Schweiz nicht. Je nachdem wie die Kurve der Neuansteckungen verläuft, ist vieles möglich. Von Entspannung der Situation bis zum Beinahe-Kollaps des Gesundheitssystems. Was läuft in der Klinik?Die Schweizer Spitäler versuchen sich zu wappnen für die Corona-Welle. Mit der Beschaffung von Beatmungsgeräten, aber auch mit dem Einsatz von Medikamenten gegen Ebola, HIV und Malaria. Denn spezifische Medikamente gegen COVID-19 gibts noch nicht und die Impfung kommt wohl frühestens in einem halben JahrGehts auch ohne?Plastik ist überall. Um uns herum und in uns drin. Wie gefährlich ist das, welche Alternativen gibt es und sind die wirklich ökologischer?
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 14.03.2020
    Die Welt ein kleines bisschen verbessern
    Wissen hat einen Preis: Schweizer Hochschulen bezahlen jährlich etwa 70 Millionen Franken, um Zugriff auf die neusten wissenschaftlichen Publikationen zu erhalten. Den Preis für diese Abonnements verhandeln die Hochschulen hinter verschlossenen Türen – obwohl sie dabei öffentliches Geld ausgeben.Einer, der sich an diesem intransparenten Vorgehen stört, ist Christian Gutknecht. Der Wirtschaftsinformatiker investiert seit Jahren viel Zeit und Geld, damit die Hochschulen genauer Auskunft geben über ihren Umgang mit öffentlichem Steuergeld. Das Porträt eines Hartnäckigen.Ausserdem:Automatische Gesichtserkennung funktioniert immer besser – hat aber Schattenseiten.Und: Das Wichtigste aus der Woche zur Ausbreitung des Corona-Virus.Korrektur:Uns ist bei der Aufzeichnung des aktuellen Wissenschaftsmagazins leider ein Fehler unterlaufen: Bezüglich Schulschliessungen nahm die Spanische Grippe in den USA insbesondere in den Städten St. Louis, Missouri, und Pittsburgh (nicht Philadelphia), Pennsylvania, einen unterschiedlichen Verlauf. St .Louis schloss früh zu Beginn der Spanischen Grippe-Welle seine Schulen, während Pittsburgh mit Massnahmen zögerte. In der Folge stiegen die Ansteckungen und Todesfälle in Pittsburgh viel schneller und deutlicher an als in St.Louis. Link zu der Studie (Link).In Philadelphia, Pennsylvania, nahm die Spanische Grippe ebenfalls einen dramatischen Verlauf: trotz Warnungen seitens der Ärzteschaft führte die Stadt noch nach dem Ausbruch der Grippe-Epidemie eine grosse Parade ab. Schätzungsweise 200'000 Menschen kamen bei diesem Anlass zusammen - nur gerade 72 Stunden später waren die Spitäler der Stadt bereits überfüllt.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X