Herzlichen Glückwunsch zum hundertsten!
Herzlichen Glückwunsch zum hundertsten! © Fiona Smallcorn / freeimages.com

Jazz

Zum 100. Geburtstag von Saxofonist Hans Koller

Der Wiener Saxofonist Hans Koller, der 1921 geboren und 2003 verstorben ist, war der erste Jazzmusiker Österreichs, der international berühmt wurde. In den 1950er Jahren wurde er zur Hauptfigur des deutschen Jazz. Zu seinem hundertsten Geburtstag reden wir mit Künstlern aus drei Generationen.

Mit dem Bassisten Adelhard Roidinger und den Saxofonisten Wolfgang Puschnig und Clemens Salesny reden wir über die Persönlichkeit und das Werk von Hans Koller. Begleitet wird das Ganze von Aufnahmen aus der Karriere von Hans Koller. Diese reichen von den 1940er-Jahren bis zu seinem letzten Album "Out On The Rim" von 1991. Dabei sind auch unveröffentlichte Fundstücke aus dem Archiv zu hören.

Von Kollers Musik wurden Musizierende wie die Pianistin Jutta Hipp und der Posaunist Albert Mangelsdorff inspiriert. Er ging auf Tour mit Dizzy Gillespie, Lee Konitz und Chet Baker. In den 1970ern gründete er in seiner Heimatstadt Wien zusammen mit Kunstschaffenden, die zu der Generation nach ihm gehörten, die "Free Sound"-Band.

Kurz bevor er verstarb, hatte der Musiker noch mal ein Comeback auf der Bühne. Mit seiner sich ständig entwickelten und zeitlosen Musik hinterließ er einen Eindruck für Generationen.

Zum 100. Geburtstag von Saxofonist Hans Koller im Überblick

Sendezeit Sa, 13.02.2021 | 23:05 - 06:00 Uhr
Sendung Ö1 "Die Ö1 Jazznacht"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen