Die "Redaktionskonferenz" bringt Macher und Hörer an einen Tisch
Die "Redaktionskonferenz" bringt Macher und Hörer an einen Tisch © Svilen Milev / stock.xchng

Talk

Geballtes Wissen aus allen Ressorts - Talk mit Überraschungseffekt

Die "Redaktionskonferenz". Montag bis Freitag von 18:03 bis 19:30 Uhr. Eineinhalb Stunden Themenfindung, Sendekritik, Gespräche mit Gästen im Studio und Hörern über Twitter und E-Mail. Manchmal gibt es ein großes Thema, manchmal keins, manchmal zwanzig.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die "Redaktionskonferenz" von DRadio Wissen hält sich an keinen festen Plan. Es kommt, wie es kommt - sowohl die Besetzung im Studio als auch die Themenschwerpunkte sind flexibel.

Die Musik ist ebenfalls abwechlungsreich: Jedes Mal bringt jemand anderes sie mit, alle Genres sind willkommen. Abwechslung auch bei den Gästen: Wissenschaftler, Kollegen aus dem Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur, Netzdenker, Macher von Campus-Radios, Künstler, Musiker, Autoren. Menschen, die Interessantes zu berichten haben.

Seit Oktober 2012 präsentieren die beiden Hörfunkjournalisten Daniel Fiene und "Herr Pähler" immer donnerstags ihr Live-Magazin "Was mit Medien" im Rahmen der "Redaktionskonferenz".

Von Montag bis Freitag wird bei DRadio Wissen eineinhalb Stunden lang konferiert - und wer mitdiskutieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Deutschlandfunk Nova "Redaktionskonferenz" im Überblick

Sendezeit Mo-Do 18:15 - 20:00 Uhr
Sender Deutschlandfunk Nova
Sprache Deutsch
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen