Quincy Jones ist ein begnadeter Produzent und Bandleader
Quincy Jones ist ein begnadeter Produzent und Bandleader © von Photo by Tom Pich [Public domain], via Wikimedia Commons

Soul & FunkKlassik & OperKonzertKlassik-Konzert

Jazzopen Stuttgart und Schwetzinger SWR Festspiele - Quincy Jones & Friends, Claudio Monteverdi und Zeitgenossen

Lebenslust und Leidenschaft: Das ARD Radiofestival präsentiert ein Gipfeltreffen der Jazz-Größen unter freiem Himmel bei den Jazzopen Stuttgart und ein Monteverdi-Abend aus dem Schwetzinger Schloss. Der Produzent Quincy Jones steht in dieser Sendung Seite an Seite mit einer Monteverdi Aufnahme.

Er produzierte mit Michael Jacksons "Thriller" das meistverkaufte Album aller Zeiten und wurde 79 Mal für den Grammy nominiert: Quincy Jones - Trompeter, Orchesterleiter, Komponist, Arrangeur, Produzent - schlicht: Vollblutmusiker.

Mit seinen 84 Jahren ist er längst Legende; mit ungebremstem Elan wirbelt er mit großer Energie weiter und mischt Pop, Soul, Hip-Hop, Jazz, Klassik, Afrikanische und Brasilianische Musik bunt durcheinander.

Bei den Jazzopen Stuttgart trifft Quincy Jones seine Jazzfreunde George Benson, Dee Dee Bridgewater und den jungen Multi-Instrumentalisten Jacob Collier unter freiem Himmel auf dem Stuttgarter Schlossplatz, dem schönsten Platz der Stadt. Mit dabei: die SWR BigBand und das Stuttgarter Kammerorchester.

Anschließend ein Zeitsprung ins Barock: Bei den Schwetzinger SWR Festspielen stand Claudio Monteverdis 450. Geburtstag im Zentrum. In seinen Madrigalen geht es um die kleinen menschlichen Dramen und die großen Leidenschaften. Ob aus Stuttgart oder Schwetzingen: An diesem Abend gibt es zweimal musikalischen Starkstrom!

Quincy Jones im Überblick

Quincy Jones

Schlossplatz, Stuttgart

16.07.17

Sendezeit Do, 17.08.2017 | 20:04 - 22:30 Uhr
Sendung SWR2 "ARD Radiofestival: Das Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen