Tagesgespräch-Logo

Kultur & LiteraturPolitikWirtschaftTalk

Tagesgespräch

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.    

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Tagesgespräch

14 Folgen
  • Folge vom 19.11.2020
    Sandra Künzi: Die Kultur vor einem langen Winterschlaf?
    Die Kultur-Branche wird von der Corona-Krise besonders stark gebeutelt. Kinos, Theater, Konzertlokale dürfen höchstens 50 Gäste empfangen, in manchen Kantonen sind sie ganz geschlossen. Wie soll die Kultur über die Runden kommen? Wir fragen die Wort-Künstlerin und Kultur-Lobbyistin Sandra Künzi. Die Pandemie hat auch das Kulturleben im Griff: Leuchttürme wie das Zürcher Opernhaus sind ebenso geschlossen wie das Kino um die Ecke. Gerade für freie Kulturschaffende, private Veranstalter und kleine Ensembles wird die Luft dünn, und viele sehen sich mit der Existenzfrage konfrontiert. Wie ist die Kultur zu retten? Oder: Ist sie am Ende gar entbehrlich? Über grundsätzliche und ganz praktische Fragen spricht Marc Lehmann im «Tagesgespräch» mit Sandra Künzi. Die ausgebildete Juristin ist Autorin, Musikerin und Spoken-Word-Performerin, ausserdem selber Kultur-Veranstalterin und als Präsidentin des Verbands «t. Theaterschaffende Schweiz» auch Mitglied der Taskforce Culture, welche diese Woche mit Kulturminister Berset zusammengekommen ist.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 18.11.2020
    Mirjam Eser Davolio: Wie funktioniert Deradikalisierung?
    Die jüngsten Attentate in Wien und Frankreich zeigen: Der islamistische Terror ist nicht aus Europa verschwunden. Wie also können wir ihm den Nährboden entziehen? Die Zürcher Sozialpädagogin Mirjam Eser Davolio erklärt im Tagesgespräch bei Marc Lehmann, was Präventionsmassnahmen bringen. Nach mehreren dschihadistischen Anschlägen steht der Umgang mit hochgefährlichen Islamisten wieder im Fokus. Es geht zunächst um die Arbeit der Sicherheitsbehörden, die sich die Frage stellen müssen, ob sie genug tun, um Gefährder zu identifizieren. Aber auch wir als Gesellschaft müssen uns fragen, wie wir gegen die islamistische Bedrohung vorgehen können. Wie können wir radikale Menschen erreichen, bevor sie zu Tätern werden? Und wie finden Extremisten zurück ins normale Leben? Die Erziehungswissenschaftlerin Mirjam Eser Davolio befasst sich seit vielen Jahren mit Extremismus und Radikalisierung. Die Professorin für soziale Arbeit an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften leitete auch schon eine vom Bund finanzierte Studie mit Empfehlungen zu Prävention und Intervention. Sie ist Gast von Marc Lehmann.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 17.11.2020
    Wo steht der Kampf gegen Antibiotikaresistenzen?
    In den letzten fünf Jahren hat der Bundesrat die Massnahmen gegen antibiotikaresistente Bakterien verstärkt. Heute erscheint der neuste Bericht des Bundes zur Situation in der Schweiz. Warum Antibiotikaresistenzen eine Herausforderung bleiben, sagen Vertreter von BAG und BLV im «Tagesgespräch». Die WHO spricht von einem «langsamen Tsunami», der den Fortschritt der Medizin bedrohe und meint damit Infektionen mit antibiotikaresistenten Bakterien. Jedes Jahr sterben weltweit rund 700'000 Menschen an Keimen, die gegen Antibiotika resistent sind. In der Schweiz schätzt das Zentrum für Antibiotikaresistenzen die Zahl der Todesopfer auf rund 270 jedes Jahr. Seit Jahren warnen Experten davor, dass viele Bakterien resistent gegen Antibiotika geworden sind. Die einstigen Wunderwaffen im Kampf gegen Infektionen verlieren zusehends an Wirkung. Grund für diese Entwicklung ist, dass jahrelang übermässig Antibiotika eingesetzt worden sind, sowohl in der Human- wie auch in der Veterinärmedizin. Der Bundesrat hat 2015 eine nationale Strategie zu Antibiotikaresistenzen verabschiedet und verschiedene Massnahmen ergriffen. Das Bundesamt für Gesundheit BAG und das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV veröffentlichen alle zwei Jahre einen umfassenden Bericht zur Situation, heute ist der neuste erschienen. Über die Ergebnisse des Berichts diskutieren wir jetzt im «Tagesgespräch» mit Katharina Stärk, Leiterin Tiergesundheit beim BLV und Stefan Kuster, Leiter übertragbare Krankheiten beim BAG. Die beiden sind Gäste von Barbara Peter.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 16.11.2020
    Ulrike Klinger: «Die sozialen Medien unterschätzen ihre Macht»
    Die Chefs von Twitter und Facebook stehen diese Woche vor dem US-Senat Rede und Antwort zu ihrer Rolle im Wahlkampf in den USA. Sind die sozialen Medien bei diesen Wahlen ihrer Verantwortung gerecht geworden? Einschätzungen gibt es im «Tagesgespräch» mit Medienforscherin Ulrike Klinger. Etwa 300'000 Tweets rund um die Präsidentschaftswahl in den USA hat Twitter nach eigenen Angaben mit Warnhinweisen versehen, weil Inhalte umstritten oder irreführend seien. In diversen Fällen waren es Tweets von US-Präsident Donald Trump selbst, vor allem wegen seiner häufigen Behauptungen über angebliche Wahlfälschungen. Facebook hat nach eigenen Angaben 120'000 Beiträge zurückgezogen, welche die Wahl behindern wollten. Es ist unbestritten, die sozialen Medien spielten auch dieses Mal eine wichtige Rolle im Wahlkampf in den USA. Und die Netzwerke stehen vor grossen Herausforderungen im Umgang mit Falschmeldungen und Wahlwerbung. Diese Woche werden die Chefs von Facebook und Twitter vor dem US-Senat zu ihrem Vorgehen im Wahlkampf befragt. Wurden die Netzwerke ihrer Verantwortung gerecht? Und welchen Einfluss haben die sozialen Medien mittlerweile auf die Demokratie? Dazu haben wir Ulrike Klinger befragt, Professorin für digitale Demokratie an der Europa-Universität in Frankfurt an der Oder und assoziierte Forscherin am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft in Berlin. Sie untersucht, wie sich die Digitalisierung der Öffentlichkeit auf die Demokratie auswirkt. Barbara Peter hat mit ihr gesprochen.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X