Perspektiven-Logo

Religiös

Perspektiven

Themenvertiefung und Hintergrundinformationen zu menschlichen Grunderfahrungen, über Glaube, Zweifel, Glück. Anregungen zum Nachdenken und Orientierungshilfen in unserer pluralistischen Welt.  Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi, Dorothee Adrian Sekretariat: Mirella Candreia Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch                

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Perspektiven

50 Folgen
  • Folge vom 24.10.2020
    Zwischen Sprengstoff und Potential: Gewalt in der Bibel
    Wie gehen Menschen mit erlittener Gewalt um? Welches Potential bieten Erzählungen, um diese zu verarbeiten und zu verringern? Diesen Fragen gehen aktuell Bibelwissenschaftler*innen nach. Ihr Fazit: Wir sollten nicht weniger, sondern mehr über Gewalt sprechen. Thriller, Krimis und die Nachrichten sind voller Gewalt. Dass in der Bibel, auf die sich das Christentum stützt, auch Darstellungen von Gewalt vorkommen, irritiert viele Menschen. Die einen sehen diese als Gegenargument für die ganze Religion. Andere verschweigen sie lieber, weil sie vermeintlich nicht ins Bild passen. Doch eine kritische Auseinandersetzung mit den Texten ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass sie als Aufruf zu Gewalt missverstanden werden. Ausserdem zeigen die antiken Erzählungen, wie Menschen vor zweitausend und mehr Jahren mit erlittener kollektiver Gewalt umgingen. Ein aktuelles Forschungsprojekt, das vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützt wird, will die Ergebnisse mit heutiger Traumaforschung ins Gespräch bringen.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 17.10.2020
    Religion im US-Wahlkampf 2020
    Religion ist in der US-amerikanischen Politik präsent, obwohl Staat und Religion verfassungsmässig getrennt sind. Wer steht aktuell auf welcher Seite und warum? Einschätzungen vom Sozialphilosophen Jan Rehmann aus New York. Wenn es um religiöse Wählerinnen und Wähler in den USA geht, ist oft von der jüdischen Community die Rede. Sie macht nur etwa drei Prozent der Bevölkerung aus. In Staaten mit tendenziell knappen Wahlausgängen wie Florida können sie aber entscheidend sein. Das liegt auch am Mehrheitswahlrecht in den USA. Drum wird um jede Stimme gekämpft: Donald Trump umwirbt die evangelikale Rechte. Er holte früh eine TV-Predigerin ins Team und posierte öffentlichkeitswirksam mit der Bibel. Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hingegen ist bekennender Katholik. Warum genau und welche (un)heiligen Allianzen entstehen, darüber sprechen wir mit Jan Rehmann, Sozialwissenschaftler und Philosoph am Union Theological Seminary in New York und an der FU Berlin.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 10.10.2020
    Mit neuem Gesang zu einer lebendigeren Kirche?
    Singen schafft Gemeinschaft, ist aktive Beteiligung im Gottesdienst und Ausdruck des Glaubens und der Nähe zu Gott. Kein Wunder, wurde der Kirchengesang schmerzlich vermisst in Corona-Zeiten. Doch der Kirchengesang steht auch vor Veränderung. Wohin also geht die Reise? Was soll der Kirchengesang in Zukunft leisten? Welchen Gottesdienstrealitäten wird er entsprechen? Wie kann der Kirchengesang auch in Zukunft zu einer lebendigen Kirche beitragen? Diese Fragen stellte die Deutschschweizerische Bischofskonferenz diesen Frühling in einer Umfrage. Der Rücklauf war beachtlich. Und nicht nur die römisch-katholische Kirche macht sich Gedanken, wie der Strophengesang in der Kirche erneuert werden kann. Beschleunigt wird die Entwicklung von der Corona-Pandemie – denn der Gesang hat in Zeiten der Tröpfcheninfektion einen schweren Stand. Wir reden über die Zukunft des Kirchengesangs mit Sandra Rupp Fischer, verantwortlich für Kirchenmusik beim liturgischen Institut der Deutschschweizer Bischöfe, und Jochen Kaiser, zuständig für Musik und Gemeindeentwicklung bei den evangelisch-reformierten Zürcher und Thurgauer Landeskirchen.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 03.10.2020
    Christenfunk durch den Eisernen Vorhang
    Vor 30 Jahren hörte die DDR auf zu existieren. Das bedeutete insbesondere für viele Christinnen und Christen das Ende von Bespitzelung und Repression. Auch dank einer kleinen Radiosendung aus der Schweiz war der Kontakt zwischen Ost- und Westkirchen nie abgebrochen. Ein Portrait. Um die vereinzelten Glaubensgeschwister im Ostblock zu stärken, verbreiteten Deutsche und Schweizer Mennoniten bis 1992 eine Radiosendung namens "Worte des Lebens". Samuel Gerber war ihr Starsprecher. Der täuferische Prediger wurde durch die Radiosendung, produziert auf dem Bienenberg in Baselland, weltweit bekannt. In Perspektiven wiederholen wir hier einen Beitrag über diese historische Radiosendung vom 9.11.2019.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X