Perspektiven-Logo

Religiös

Perspektiven

Themenvertiefung und Hintergrundinformationen zu menschlichen Grunderfahrungen, über Glaube, Zweifel, Glück. Anregungen zum Nachdenken und Orientierungshilfen in unserer pluralistischen Welt. 

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Perspektiven

50 Folgen
  • Folge vom 23.11.2019
    Gute Gedanken, gutes Sagen, gutes Handeln
    Er gilt als die älteste monotheistische Religion: Der Zoroastrismus. Sein Zentrum ist Yazd im Iran. Noch heute werden dort die vier Elemente verehrt. Nur der Totenkult hat sich verändert - früher wurden Verstorbene den Geiern zum Frass überlassen. Schon unter den Perserkönigen der Antike war der Zoroastrismus Staatsreligion. Im Iran hat er bis heute überdauert. dort gibt es zur Zeit rund 30'000 Gläubige, Tendenz steigend. Sie verehren ihren Schöpfergott Ahura Mazda. Ihre Devise lautet: «Gute Gedanken, gutes Sagen, gutes Handeln». Wie die Zoroasterinnen und Zoroaster im Iran leben, zeigt die Reportage in der Sendung «Perspektiven».
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 16.11.2019
    Diakoninnen für die römisch-katholische Kirche
    Für ihre Forderung nach der Weihe von Frauen zu Diakoninnen werden sie von Rom bisher nicht erhört. Von der Universität Luzern jedoch erhalten Bischof Bode und Theologieprofessorin Eckholt genau dafür jetzt Ehrendoktorwürden. Bis anhin hat die Führung der römisch-katholischen Kirche jegliche Weihe für Frauen ausgeschlossen. Die Diakoninnenweihe wäre die niedrigste Weihestufe, die in der römisch-katholischen Kirche auch verheiratete Männer empfangen dürfen. Professorin Eckholt kann aus kirchenhistorischen Studien zitieren und liefert theologisch schlagende Argumente, warum sich Rom endlich zur Weihe von Diakoninnen durchringen sollte und könnte. Der Osnabrücker Bischof Bode wiederum fordert die Weihe, damit seine Kirche Zukunft hat. Die Weihe für Frauen wäre ein längst überfälliges und wichtiges Ermutigungszeichen. In Perspektiven erklären sie ihre Argumente.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 09.11.2019
    Eine Stimme des Friedens in einer unruhigen Zeit
    Vom Baselbieter Bienenberg aus unterhielten die Mennoniten während des Kalten Krieges ein Missionsradio, das deutschsprachige ChristInnen jenseits des Eisernen Vorhangs mit biblischer Lehre stärken wollte. Die Geschichte dieses Radios hat Judith Wipfler aus dem Archiv des Radios rekonstruiert. Anlässlich 30 Jahre Mauerfall erzählt die Sendung Perspektiven ein Stück Wendegeschichte aus christlicher Sicht. Zeitzeuginnen und -zeugen aus der Schweiz, Deutschland und Paraguay berichten, wie das kleine Missionsradio mit seinen beiden Sendungen "Worte des Lebens" und "Quelle des Lebens" arbeitete. "Ihre Sendung gibt uns im Osten das Gefühl, nicht vergessen zu sein", schrieb eine Hörerin damals. Die letzten Botschaften sind auf Tonbändern erhalten. Darauf singt etwa der mennonitische Gemeindechor Schänzli aus Baselland Lieder, die sprichwörtlich um die Welt gingen. Das Programm wurde nicht nur in der DDR, sondern nachweislich auch in Sibirien, der Ukraine und Südamerika gehört.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 02.11.2019
    Die Zürcher Reformation als Exportschlager
    Englische Flüchtlinge, die Zürcher Ideen zurück nahmen in ihr Heimatland. Niederländische Handelsschiffe, die Schriften der Zürcher Reformation auf der ganzen Welt verbreiteten. Und Briefkontakte zu Reformatoren in ganz Europa. Zürich war im 16. Jahrhundert das Zentrum der Reformation. Fragt man heute nach den einflussreichsten Reformatoren, fallen die Namen Martin Luther und Johannes Calvin. Doch im 16. Jahrhundert konnten Huldrych Zwingli und sein Nachfolger Heinrich Bullinger mithalten. Ihre Ideen schafften es in die Niederlande, nach Deutschland, ins Tudor England, nach Schottland und später bis in die USA. Wie das kam und was davon übrig bleibt, zeigt die Sendung Perspektiven am Reformationssonntag.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X